Das erste Kochtopf-Set für die eigene Wohnung

Die Anschaffung der wichtigsten Küchenutensilien für die neue Wohnung ist ebenso wichtig, wie die der übrigen Einrichtung. Beim ersten Kochtopf-Set gibt es eine Reihe praktischer Aspekte, die Sie beim Kauf berücksichtigen können. Mit den richtigen Kochtöpfen macht das Kochen gleich viel mehr Spaß und erleichtert den täglichen Gebrauch.

Online Kochtopf Vergleich lesen vor dem Kauf

Orientierungshilfe per Kochtopf Vergleich

Wie findet man ein gutes Kochtopf-Set? Hier ist es durchaus lohnenswert, wenn Sie den einen oder anderen Kochtopf Vergleich zurate zu ziehen. Auch wenn dies noch nicht gleich die Kaufentscheidung bestimmt, bieten Vergleichs doch immer eine gute Orientierung, was es an Marken und Preisklassen gibt und was in einem Set alles enthalten sein kann. So lässt sich für Sie auch leichter die Frage beantworten, was wirklich gebraucht wird und was möglichst multifunktional eingesetzt werden kann. Schließlich braucht nicht jeder zum Kochen eine Vielzahl an Kochtöpfen. Für passionierte Hobbyköche darf es natürlich etwas mehr sein.

Der Kochtopf Vergleich ist auch hilfreich bei der Entscheidungsfindung, falls Sie Ihre Kochtöpfe im Internet bestellen möchten, also keine Gelegenheit haben, diese persönlich in Augenschein zu nehmen. Sehr empfehlenswert ist bei dieser Methode, das Lesen von Kundenbewertungen auf Webportalen wie Amazon.

Die Vorteile eines kompletten Sets

Viele neigen dazu, sich nach und nach einzelne Kochtöpfe anzuschaffen. Doch ein Set bietet einige Vorteile. Unter andere, dass es meistens deutlich günstiger ist, obgleich Sie natürlich erst eine größere Summe investieren müssen als bei Einzelteilen.

Online Kochtopf Vergleich lesen vor dem Kauf

Wenn Sie hier auf Qualität setzen, haben Sie eine gute und vor allem langfristige Anschaffung getätigt. Ein solches Set kann für mehrere Jahre ein guter Begleiter in der Küche sein. Sets sind meist so konzipiert, dass sich die einzelnen Kochtöpfe ineinander stapeln lassen. Das ist praktisch und spart Platz. Außerdem sind sie meist sehr pflegeleicht dank einfacher Reinigung. Für viele ist auch der ästhetische Aspekt entscheidend. Ein schönes Kochtopf-Set bedeutet auch eine optische Aufwertung für Ihre Küche.

Gute Qualität macht sich bezahlt

ELO Kochtopf Rubin Set Rubin 5-teilig Edelstahl 18-10

Im Kochtopf Vergleich lässt sich sehr gut nachvollziehen, wodurch sich gute Qualität auszeichnet. Jeder möchte sein Essen optimal zubereiten können. Dies gelingt, neben Ihren eigenen Fähigkeiten beim Kochen, durch die hochwertige Verarbeitung der Kochtöpfe. Ebenso entscheidend ist das Material. Schließlich wird ein Kochtopf viel Hitze, Feuchtigkeit und diversen Nahrungsmitteln ausgesetzt. Kurzum, er ist ein Gebrauchsgegenstand, der viel mitmacht und den Garprozess optimal unterstützen soll. Gebrauchsspuren lassen sich natürlich auch bei einem qualitativ hochwertigen Set nicht vermeiden, doch sie werden mit Sicherheit deutlich geringer ausfallen.

Empfehlenswert sind hier natürlich Kochtöpfe von WMF oder auch Fissler – bei beiden erhalten sie sowohl ganze Sets als auch Einzelne Töpfe.

Kriterien für den Kochtopf Kauf

Vor dem Kauf des Kochtopf-Sets lohnt die Überlegung, welche Größe benötigt wird. Zu den Qualitätskriterien zählt die Art der Verarbeitung. Ein ebener Topfboden sowie stabile und handliche Griffe, auf denen es nicht zu größeren Wasseransammlungen kommt, sind entscheidend. Praktisch sind Töpfe mit einem integrierten Dampfablassventil im Deckel. So wird verhindert, dass Flüssigkeit überläuft, ein abgerundeter Rand hingegen erleichtert das Ausgießen.

Checkliste zum ausdrucken

  • Größe / Durchmesser der Kochtöpfe
  • Handliche und vor allem kühle Griffe die nicht heiß werden
  • Überlaufschutz, Dampfventil und abgerundete Ränder
  • Allherdböden Töpfe für alle Herdarten

Ein wichtiger Aspekt ist auch, auf welcher Art Herd die Kochtöpfe genutzt werden sollen. Elektro, Ceran, Gas oder Induktion – nicht jeder Kochtopf passt für jeden Herd gleichermaßen gut. Bei einem Induktionskochfeld müssen Sie ein besonderes Augenmerk darauf haben, dass die Kochtöpfe induktionsgeeignet sind. Dies trifft zum Beispiel auf Töpfe aus Stahlemaille oder Gusseisen zu. Auch die Größe der Töpfe muss zu der des Kochfeldes passen, da dieses nur dann reagiert. Alle geeigneten Töpfe sind selbstverständlich auch vom Hersteller ausgewiesen.

Bild © lassedesignen – Fotolia.com

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.